Hier erzähle ich euch gaaaaaaanz tolle Neuigkeiten ! 



April 2021

Hallo Leute, schaut mal - das bin ich !

Waltraud wollte sich selbst mal ein Geschenk machen und hat diese Präsentation von mir in Auftrag gegeben. Ich denke, sie ist gelungen und gefällt mir auch sehr, obwohl ich manchmal doch etwas kritisch bin!


Hach, ist das ein Monat - ich komme aus dem FREUEN und GRATULIEREN gar nicht mehr raus. Es fing mit dem 03. April an - mein Zweibeiner-Papa bekam seine 2. Corona-Impfung - suuuper, jetzt brauchen wir nicht mehr ganz so vorsichtig sein - FREU. 

Dann - am 8. April  - bekam ich das Röntgen-Bild von meiner süßen Emma. Oh mann, was habe ich gestaunt und war auch gleichzeitig etwas besorgt. Meine süße kleine Emma sollte 8 - 10 Kinder bekommen. Ich hab mal sofort mit ganz dollem Daumendrück, ähm natürlich mit PFOTENDRÜCK angefangen, damit alles gut geht. 


Einen Tag später erhielt meine Zweibeiner-Mama ihre 1. Corona-Impfung. SUPI - FREU - wir sind auf dem Weg zu ein bisschen Normalität.

Ja und dann kam ein ganz besonderer Freudentag, der 10. April 2021. 

Waltraud's Geburtstag !  Ich hab ihr sofort morgens ganz ganz lieb gratuliert und ihr einen ganz besonders dollen Schmatz gegeben. 

Aber das war an dem Tag an Freude noch nicht genug. 

Nachmittags bekamen wir die freudige Nachricht, dass meine Emma 

10 (!) wunderschönen süßen Schnauzis das Leben geschenkt hat - 

2 süßen Mädchen und 8 kräftigen Jungs. 

Ich habe natürlich meiner lieben Emma ganz doll zur Geburt unserer süßen Kinder gratuliert, und ihr gesagt, dass ich mich sehr darüber freue und ich ihr wünsche, dass sie sich von den Strapazen der Geburt gut und schnell erholt. Meinen "tollen Zehn-lingen" wünsche ich ein wunderschönes langes und gesundes Leben in Familien, wo sie immer so doll geliebt werden, wie ich bei meinen Zweibeinern. 


Ach, was war unsere Freude groß - 10 kleine süße Schnauzerlein, alle gesund und munter - und das an Waltraud's Geburtstag. 

Da hatte sie noch ein ganz besonders schönes Geschenk bekommen und war total glücklich. 

So, und ich muss mich jetzt erstmal von allem erholen - freuen und feiern ist ja sooo anstrengend.



März 2021

Nun ist der März auch schon wieder fast vorbei und Corona konnten wir immer noch nicht "in den Wind schießen". Aber egal, wird schon irgendwann. 

Heute möchte ich euch natürlich auch berichten, was in diesem Monat alles so geschehen ist - und ich kann euch sagen, es ist so einiges passiert. 

Also ... hach, ich weiß ja gar nicht, wo ich anfangen soll.

Bei dem überwiegend schönen Wetter - ja, es hat auch manchmal geschüttet und war kalt, aber das ist für einen gestandenen Schnauzer-Mann ja wohl kein Problem - hatte ich ja eine Menge in unserem Garten zu tun, und zwar:

Zuerst ausprobieren, ob ich das Springen nicht verlernt habe - 

ok, klappt noch


Dann wälzen - jaaaaaa mache ich gerne


Und nun schauen, wie das Wetter wird,


denn dann hatte ich auch noch grooooße Wäsche.


Aber ich sage euch, danach war ich sooo fertig, dass ich es nicht mehr ganz bis zu meiner Kudde geschafft habe und auf halber Strecke eingeschlafen bin!


Ja und dann kam das Beste des Monats. Erinnert euch, dass mich im Januar zwei süße Mädels besucht haben - und in diesem Monat ging es plötzlich los - am 18. März, ich hatte mich schon seelisch und moralisch auf's Trimmen bei Carola vorbereitet, kam die erfreuliche Nachricht, dass meine liebe Victoria vom Hasetaler Land 8 süße Welpen - 4 süße Mädchen und 4 stramme Jungs - zur Welt gebracht hat. Meine Freude war groß. Leider ist ein kleiner Junge gestorben, so dass es nun "die tollen Sieben" sind. 

Tja, und 3 Tage später erblickten im Kennel "vom Skorpion" meine Sonntags-Kinder das Licht der Welt. Meine süße Cassy vom Skorpion hatte auch 8 wunderschönen kleinen Schnauzis das Leben geschenkt - 

3 süße Prinzessinnen und 5 tolle Prinzen. 

Ich freue mich sehr über meine 15 Kinder und wünsche ihnen, dass sie ein langes, gesundes und ganz tolles Leben haben werden bei Menschen, 

die sie immer lieben. 

Vom Hasetaler Land habe ich leider noch keine Fotos, aber hier sind die ersten Bilder von meinen Kindern im Kennel vom Skorpion.

Hier direkt nach der Geburt

 und hier eine Woche später


Und bald werde ich zum 3. Mal in diesem Jahr Papa und habe schon eine Anzeige bekommen, dass mein Date mit der süßen Emma erfolgreich war und im Kennel vom Salmbachtal Welpen erwartet werden. 


Das ist auch wieder Spannung pur und Daumen, ähm Pfotendrück. Wie allen meinen lieben "Frauen" wünsche ich auch ihr nur das Allerbeste, dass sie die Geburt ohne Komplikationen gut übersteht und unsere Kinder gesund und munter zur Welt kommen.

So, das war es jetzt erstmal - jetzt werde ich mich ausruhen, Papa sein bzw. werden ist gar nicht so einfach.  Ich melde mich wieder, wenn ich wieder was Tolles berichten kann. Bis denne!

Aber ich möchte natürlich nicht versäumen, euch allen ein 

- trotz Corona - schönes Osterfest zu wünschen.




Februar 2021

Hurra, es hat geschneit

Mannomann, was hatte ich Spaß. Hatte es doch noch mal ganz doll geschneit. Die Hoffnung auf "Schnee-Toben" hatte ich für dieses Jahr schon aufgegeben, aber dann war meine Freude umso größer - und ich kann euch sagen, ich habe so richtig getobt. Aber seht selbst ..




Und mitten im Schnee bekam ich auch noch so richtig tollen Besuch. Die süße und wunderschöne Emma (Borseus Celestine) hatte mich für sich auserkoren und kam mit ihren Zweibeinern zu mir. 

Da war meine Freude natürlich riesig. 

Wir haben uns sofort unsterblich ineinander verliebt und hatten richtig Spaß miteinander. Jetzt hoffen wir, dass unser Date erfolgreich war und im April unsere wunderschönen Welpen das Licht der Welt erblicken. 

Ich bin schon ganz gespannt und wünsche meiner Süßen eine gute Zeit und eine problemlose Geburt. 



Januar 2021

Hallo Leute, FROHES NEUES. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Jahreswechsel, auch trotz Corona. 


Ist ja alles ein wenig still abgelaufen diesmal, auch bei uns. Aber egal - habe mich sogar gefreut, dass meine beiden Zweibeiner  mit mir Silvester gefeiert haben, war mal was ganz anderes, aber schön.

So, nun sind wir also im Jahr 2021 und den ersten Monat haben wir schon abgehakt. Fing ja wieder alles ganz lahm an. 

Waltraud hat sich wieder mal über die Veilchen und eine andere Blume im Garten gewundert (tztztz), die uns immer früher erfreuen wollen, und dann hatten wir sogar Schnee. Aber bevor ich mich für eine Schneeballschlacht mit meinem Kumpel Tom aufraffen konnte, war schon wieder alles geschmolzen - typisch mal wieder hier in Duisburg. 

Ich glaube, ich muss noch auf meine "alten Tage" auswandern, denn ich tobe furchtbar gerne durch den hohen Schnee. 



Tja, und dann kamen nach Schnee und tagelangem Regen Victoria und Cassy zu mir. Nee neee nee, das waren keine neuen Orkane oder sowas ähnliches, nein, das waren zwei wunderschöne Mädels, die mich besucht haben und mit denen ich so richtig Spaß hatte. 

Nun bin ich mal gespannt, ob meine Dates mit den beiden Hübschen erfolgreich waren und wir im März viele wunderschöne süße Welpen bestaunen können. Ich, der Papa, freue mich schon drauf. 

So, jetzt werde ich erstmal meinen wohlverdienten Schönheitsschlaf machen - habe ich mir wirklich verdient, oder???


Februar 2021

Boah, ist das ein Schiet-Wetter. Ich bin total sauer. Treffe kaum noch einen Kumpel in unserem Gelände und bin nach unserer Runde immer nass bis auf die Haut ... Sch.......